Informationen zu Eingaben im „beschleunigten Verfahren“

Beschleunigte Petition

Informationen zu Eingaben im „beschleunigten Verfahren“

Eine Auflistung aller notwendigen Angaben für eine Eingabe im beschleunigten Verfahren.
Gestapelte Aktenmappen auf Tisch

Welches Ziel wird mit der Eingabe verfolgt (z. B. Erhalt eines bestimmten Aufenthaltstitels oder Nichtvollziehung der Abschiebung usw.)

Biografisches:

1. Geburtsdatum und -ort

2. Hintergründe und Zeitpunkt der Migration/Flucht

3. Familien-, Wohn- und Arbeitsverhältnisse

4. bestehende oder zukünftige (Schul)-Ausbildungs- bzw. Arbeitsverhältnisse

5. soziale Integration: ehrenamtliche Tätigkeiten, Sport, nachbarschaftliche Kontakte, Schule

6. psychischer und physischer Gesundheitszustand

7. Darstellung des besonderen Härtefalls, z. B.: Fehlen von Rehabilitations- und Wiedereingliederungsmöglichkeiten im Herkunftsland, bevorstehender Ausbildungsabschluss, besonders langer Aufenthalt, bevorstehende Eheschließung, Schwangerschaft, Bedrohung im Herkunftsland (z. B. Opfer von Menschenhandel), geschlechtsspezifische Verfolgungsgründe im Herkunftsland usw.

Rechtlicher Hintergrund:

1. Aufenthaltsstatus (auch der Familienangehörigen); z. B. Duldung gültig bis, Antrag auf Erteilung einer AE, Asylantrag gestellt/Gestattung

2. Ausweisungsverfügung ergangen? Wann und warum?

3. Abschiebungsandrohung erhalten? Wann?

4. Gesamtaufenthaltsdauer in der BRD

5. Zusammenleben mit wem und in welcher Form der Gemeinschaft

6. Verlauf und Entscheidungen in Asylverfahren

7. konkrete Angaben zu Straftaten, zu Freiheits-, Geld- und Bewährungsstrafen

8. konkrete Angaben zu Sozialprognosen, Therapiemöglichkeiten u. ä.

9. konkrete Angaben zu wirtschaftlichen Verhältnissen: Sozialhilfebezug? Wie lang? Gründe?; Arbeitserlaubnisse: wie viele Anträge, wann, Ablehnungen, Arbeitsgelegenheiten/Arbeitsplatzzusagen usw.

Nachweise und Belege:

Alle Angaben sollten möglichst durch entsprechende Belege konkretisiert werden (z. B. Gerichtsurteil, Sorgerechtsentscheidung, Attest, Gutachten, Zeugnisse, Bescheinigung des Arbeitgebers usw.).