Olympia in Hamburg – Ja bitte oder Nein danke?

Zeit: 
Donnerstag, 04. September 2014, 19:00 Uhr
Ort: 
Rathaus, Raum B
Anmeldung: 
Um Anmeldung wird unter 040 / 42831-1397 gebeten. Oder per Mail an britta.plaeschke@gruene-fraktion-hamburg.de.

Die olympische Idee ist weltweit einem Wandel unterworfen. Viele Hamburgerinnen und Hamburger fragen sich, ob olympische Spiele von den Kosten, der Größe und angesichts des Demokratieverständnisses des IOC noch zeitgemäß sind.

Was spricht dafür und was dagegen, sich auf eine Olympiabewerbung in Hamburg einzulassen? Welche Chancen und Risiken wären mit der Austragung der Spiele verbunden? Was können und müssen wir aus den jüngsten Erfahrungen von Olympiastädten wie London lernen? Gibt es überhaupt die Chance für nachhaltige und demokratischere Spiele? Darüber wollen wir gemeinsam mit Experten und Interessierten diskutieren.

Darüber wollen wir diskutieren mit:

  • Dr. Jürgen Mantell (Hamburger Sportbund)
  • Dirk Seifert (NOlympia Hamburg)
  • Prof. Dr. Wolfgang Maennig (Universität Hamburg)
  • Christian Sachs (Deutscher Olympischer Sportbund

 

Moderation: Christiane Blömeke, Sprecherin für Sportpolitik

Begrüßung: Jens Kerstan, Fraktionsvorsitzender