Attacken zeigen Doppelmoral in ihrer schlimmsten Form

Tätlicher Übergriff auf Journalisten beim Auftritt des türkischen Außenministers

Attacken zeigen Doppelmoral in ihrer schlimmsten Form

Zu den Berichten über tätliche Angriffe auf den Zeit-Journalisten Sebastian Kempkens erklärt Anjes Tjarks, Vorsitzender der Grünen Bürgerschaftsfraktion:
Frontansicht des Hamburger Rathaus

„Aufs Schärfste verurteilen wir die tätlichen Angriffe, von denen der Journalist Sebastian Kempkens berichtet. Diese Attacken sind ein Zeichen der Doppelmoral in ihrer schlimmsten Form, denn der türkische Außenminister Çavuşoğlu hatte sich im Vorfeld des Auftritts ja mehrfach auf die freie Meinungsäußerung bezogen. Auch wenn diese auf dem Gelände des Generalkonsulats und damit auf türkischem Hoheitsgebiet stattfanden: Dies muss lückenlos aufgeklärt werden und darf sich nicht wiederholen.“

Neuen Kommentar schreiben