Datenschutz

Grüner Datenschutz-Empfang am 19. Februar

Vor gut einem Jahr wurde die vollständige Unabhängigkeit des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit in der Hamburger Verfassung verankert. Anlässlich dieses Jubiläums laden wir herzlich ein zu einem

Empfang im Kaisersaal des Hamburger Rathauses am Montag, den 19. Februar 2018, um 19.30 Uhr.

Der digitale Wandel prägt den Alltag aller Menschen. Die Kontrolle über die eigenen Daten sollte das wichtigste Thema in der gesellschaftlichen Debatte um die Nutzung des Internets und der sozialen Netzwerke sein. Auch bei den vielfältigen Arbeitsprozessen in Industrie und Wirtschaft, bei der Energieerzeugung und der Verkehrssteuerung spielt die digitale Optimierung eine immer entscheidendere Rolle, ebenso in den Bereichen öffentliche Sicherheit und Verwaltung. Allerdings darf die damit einhergehende massenhafte Nutzung personenbezogener Daten nicht zu Lasten von Persönlichkeits- und Freiheitsrechten gehen. Die Herausforderung besteht darin, eine effiziente Datennutzung zu ermöglichen und gleichzeitig die menschliche Privatsphäre zu schützen. Dafür sind grenzüberschreitend gültige Gesetze wie die Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie starke unabhängige Aufsichtsbehörden wesentliche Voraussetzungen.

Wir laden Sie herzlich ein, mit Repräsentantinnen und Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und NGOs über die zeitgemäße Bedeutung des Datenschutzes ins Gespräch zu kommen.
Kurze inhaltliche Einführungen geben:
Dr. Till Steffen, Hamburger Justizsenator,
Prof. Dr. Johannes Caspar, Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit,
Jan Philipp Albrecht, Mitglied des Europäischen Parlaments, Verhandlungsführer der Europäischen DS-GVO.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.
Dr. Carola Timm (Datenschutzpolitische Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion)

Um Anmeldung wird gebeten bei Dorothee Liehr: dorothee.liehr@gruene-fraktion-hamburg.de

Neuste Artikel

Kultur Leuchtbuchstaben an einer Fassade

Kultur

Qualitätsoffensive: Rot-Grün will Hamburgs Museen stärken und modernisieren

tanzendes und applaudierendes Publikum vor einer Konzertbühne

Kultur

Hamburger Clubs: Rot-Grün schützt und fördert die Musikszene

zwei Margeriten vor dunklem Hintergrund

Wissenschaft

Heilmittelforschung: HIV-Heilung aus Hamburg

Ähnliche Artikel