Zuständig für dieses Thema

Farid Müller

Farid Müller, Mitglied der Hamburger Bürgerschaftfarid.mueller@gruene-fraktion-hamburg.de
Fon +49 (40) 32873-280

Im Zentrum grüner Haushaltspolitik steht die Forderung, dass heutige Entscheidungen die Selbstbestimmung zukünftiger Generationen nicht einschränken dürfen. Wir wollen mit Investitionen in Bildung, Klimaschutz und Chancengleichheit dafür sorgen, dass unseren Kindern die Möglichkeit für eine lebenswerte Zukunft eröffnet wird. Die Haushaltspolitik bildet dabei die Grundlage für die Umsetzung, denn alle unsere Vorhaben müssen finanzierbar sein.

Wir wollen ein soziales und gerechtes Hamburg. Darum machen wir das Leben für Familien einfacher, geben Geflüchteten eine Zukunft in unserer Stadt und bauen 10.000 Wohnungen pro Jahr. Wir setzen uns für all diejenigen ein, die unsere Unterstützung am dringendsten brauchen.

Der Haushalt der Stadt Hamburg für die Jahre 2017 und 2018 hat eine klare Grüne Handschrift. Und einen zentralen Gedanken: Wir machen eine Politik, die mit den Hamburgerinnen und Hamburgern auf Augenhöhe spricht und handelt. Wir wollen konkret vor Ort helfen und das tägliche Leben in Hamburg einfacher machen. Mit guten Radwegen, neuen Sozialwohnungen und schönen Spielplätzen packen wir dort an, wo der Schuh drückt. So mookt wi dat!